Knight Fight

Im kostenlosen Browsergame Knight Fight schlüpfst du in die Rolle eines mittelalterlichen Ritters, der sich im Laufe der Zeit einen Namen in der Gesellschaft machen muss. Du musst ihn immer mehr trainieren, um am Ende jeden Feind besiegen zu können.

Kostenlos Knight Fight spielen – Mittelalter Onlinespiel

Knight Fight ist – wie der Name verrät – ein Ritterspiel. In diesem Mittelalterspiel schlüpfst du in die Rolle eines virtuellen Ritters, der immer weiter ausgebildet werden möchte, damit er jeden Kampf bestehen kann. Dafür kümmerst du dich in zahlreichen Menüs um das Training, knüpfst Freundschaften mit anderen Spielern, handelst mit ihnen und besorgst dir immer mehr Goldstücke. Die Goldstücke sind deshalb so enorm wichtig, weil sie das Bezahlungsmittel für neue Rüstungen und Waffen bilden. Zwar sind neue Rüstungen nicht immer so wichtig wie ein ausgewogenes Training, dennoch sollte ab einem gewissen Zeitpunkt eine Rüstung gekauft werden. Gerade gegen stärkere Gegenspieler machen neue Gegenstände Sinn. Knight Fight besitzt ein eingängiges Spielprinzip, ist allerdings anfangs nicht leicht zu verstehen. Hat man aber erst einmal die ersten Minuten überstanden, entfaltet Knight Fight sein ganzes Potential. Wer schon immer einen eigenen Ritter im Mittelalter ausrüsten wollte, der sollte das Browsergame Knight Fight kostenlos spielen!

Die ersten Schritte eines Ritters

Hast du dich für Knight Fight entschieden, musst du dir zunächst einen eigenen Account erstellen. Hast du dir einen Namen überlegt, wählst du einen Server. Knight Fight besitzt viele verschiedene Server, weswegen im Vorfeld gut überlegt sein will, wohin man geht. Möchtest du mit deinen Freunden spielen, solltet ihr euch auf einen gemeinsamen Server einigen.

Das Tutorial und das Training bei Knight Fight

Ist die Wahl des Servers erfolgreich abgeschlossen, geht es in das Spielmenü von Knight Fight. Hier kannst du jetzt entweder einen ersten Kampf bestreiten oder dich dem Training widmen. Ein ausführliches Tutorial kann Knight Fight nicht bieten. Dennoch ist es logisch, dass man vor dem Kampf erst einmal zum Training geht. Gesagt getan! Im Menüpunkt vom Training kannst du dein Startkapital in Attribute und Fertigkeiten stecken. Welche Bedeutung die einzelnen Attribute für den Kampfstil haben, musst du dir selbst erläutern. Hast du aber erst einmal einige Kämpfe absolviert, werden die Bedeutungen schnell klar.

Der erste Kampf im Mittelalterspiel

Nach dem Training kannst du dich dann in den ersten Kampf stürzen. Klickst du auf das entsprechende Menü, öffnet sich ein Auswahlfenster. Zu Beginn empfiehlt es sich, dass du dir Gegner aussuchst, die auf der gleichen Stufe sind. Würden sie eine höhere Stufe besitzen, sind die Chancen auf einen Sieg sehr gering.

Hat der Kampf begonnen, ist er auch ebenso schnell wieder vorbei. Alle Handlungen in Knight Fight werden textbasiert abgehandelt. Du siehst keine Animationen im Kampf und musst dich einzig auf die Bezeichnungen im Kampf-Log beschränken. Anfangs mag das etwas gewöhnungsbedürftig sein, später ist es aber sehr eingängig und erfüllt durchaus seinen Zweck, wenn man schnell besser werden will.
Hast du einen Kampf gewonnen, gibt es wertvolle Goldstücke, die du dann reinvestieren kannst. Neue Waffen kosten hunderte von Goldstücken, weswegen sich das Horten von Gold durchaus lohnt. Neue Attribute werden ebenfalls mit Goldmünzen freigeschaltet. Du musst eine perfekte Balance zwischen Ausrüstung und Attributen finden, damit du am Ende siegreich bleibst.

Im Wirtshaus gibt es immer etwas zu tun

Wer nicht ständig vor dem heimischen PC sitzen kann, der kann sich mit seinem Charakter in das Wirtshaus begeben. Das Wirtshaus ist neben den kämpferischen Aktionen der wichtigste Ort in Knight Fight. Hier kannst du deinen Helden während deiner Abwesenheit auf Reisen schicken. KI-Charaktere erteilen dir Aufträge, die du dann ablehnen oder annehmen kannst. Vor dem Annehmen kannst du einsehen, welche Summen und welche Gegenstände du als Belohnung bekommst. Willigst du ein, ist dein Charakter für mehrere Stunden oder Minuten unterwegs. Während dieser Zeit kannst du ihn nicht mehr spielen. Solltest du also das Wirtshaus betreten, musst du sicher sein, dass du die nächsten Stunden nicht aktiv spielen möchtest. Diese Aufgaben lockern das Leben als Ritter enorm auf.

Knight Fight kostenlos spielen – Rollenspiel Browsergame

Fazit: Das kostenlose Browsergame Knight Fight ist eines der Rollenspiele, die durch ein einfaches Spielprinzip überzeugen können. Der Kampf gegen andere Spieler scheint auf dem ersten Blick nicht sonderlich spektakulär zu sein, dennoch sind Gefechte gerade in der Vorbereitung sehr taktisch ausgelegt. Mit Knight Fight erhältst du ein einfaches Spiel, welches lange Zeit motivieren kann. Gerade das Feature des Wirtshauses gibt dir auch dann etwas zu tun, wenn du einmal nicht am Rechner sitzen kannst. So verlierst du beim Training deines Ritters keine Zeit!

Rollenspiele

Kommentare zu Knight Fight

Knight Fight
Hat Dir das Video von Knight Fight gefallen? Meld Dich jetzt kostenlos an!